Bild – 3D Render des Neubaus auf der Fischerhüttenstraße

Steglitz-Zehlendorf

Fischerhüttenstraße
 

Bauvorhaben

Aus der alten Bezirksgärtnerei wird ein neues Wohngebiet: Im Rahmen des Modells der Kooperativen Baulandentwicklung bebauen die HOWOGE und die Allgemeine Bauträgergesellschaft (ABG) als Grundstücksnachbarn ein knapp vier Hektar großes Areal am Friedhof Zehlendorf. Insgesamt werden ab Herbst 2021 130 Wohnungen und eine Kita mit 50 Plätzen entstehen.

Die HOWOGE errichtet auf ihrem 10.200 m² großen Grundstück 130 Wohnungen zwischen ein und vier Zimmern. 65 Einheiten werden als geförderter Wohnraum zu Einstiegsmieten ab 6,50 kalt pro Quadratmeter angeboten. Das Quartier wird als KfW-Effizienzhaus 55 errichtet und erhält Wärme und Strom ohne Transportverluste über ein dezentrales Blockheizkraftwerk.

Wohnen in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf, der flächenmäßig drittgrößte Bezirk Berlins, hat viel zu bieten: Dank der Schloßstraße mit ihrer höchsten Ladendichte Berlins sowie den im Westen gelegenen Seen Krumme Lanke, Schlachtensee und Wannsee findet man hier zugleich ein Naherholungsgebiet und ein Shoppingviertel. Neben Schlösserlandschaften und Villenvierteln laden geschichtsträchtige Orte und der grüne Uni-Campus der international renommierten Freien Universität zum Lernen und Lesen ein. Mittendrin, zwischen Wald und Wasser, liegt die Fischerhüttenstraße.

Daten und Fakten

Lage Fischerhüttenstraße / Sven-Hedin-Straße 72-78 / Plüschowstraße, 14163 Berlin
Größe Grundstück 10.226 Quadratmeter
Wohneinheiten 130, davon 65 gefördert
Wohnungsschlüssel 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen
Gebäude Ein zweigeschossiges Gebäude mit Walmdach und zwei vier- bis sechsgeschossige Gebäude
Besonderheiten Blockheizkraftwerk
Modell der Kooperativen Baulandentwicklung
Energiestandard KfW-Effizienzhaus 55
Baustart Herbst 2021
Fertigstellung Herbst 2023
Generalplaner BRH Generalplaner GmbH
Architekten Allgemeine Bauträgergesellschaft (ABG)

Ein Blick auf die Baustelle

Der Baufortschritt

In Planung
Im Bau
In Vermietung

Wohnen mit dem Wohn­berech­tigungs­schein (WBS) – NEU: auch für mittlere Einkommen

Sie brauchen eine neue Wohnung, wissen aber nicht, wie Sie das mit Ihrem Einkommen stemmen sollen? Dann haben Sie vielleicht Anspruch auf einen sogenannten Wohnberechtigungsschein (WBS). Was das ist, wie Sie Ihren Anspruch prüfen und alle weiteren wichtigen Informationen haben wir für Sie zusammengefasst.

Zum WBS Rechner

Bild – Eine Frau hält ein Formular von der HOWOGE und berät eine Kundin.
Unsere Mietbedingungen

Bereit für die neue Wohnung

Jetzt über Mietbedingungen informieren

Bild – Überblick über die Berliner Innenstadt mit dem Fernsehturm auf rechter Seite.

Jetzt vormerken lassen und zum Vermietungsstart informiert werden

Gerne registrieren wir Sie schon jetzt, um Sie rechtzeitig über den Vermietungsbeginn zu informieren. Bitte nutzen Sie dazu das unten stehende Formular. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass diese Registrierung lediglich Informationszwecken dient und sich dadurch kein Anspruch auf eine Wohnungsvermietung ableiten lässt.

Das Formular konnte leider nicht abgesendet werden. Bitte überprüfen Sie die markierten Einträge und korrigieren diese:

    Bitte geben Sie Anschrift oder E-Mail Adresse an

    Datenschutz

    * Pflichtangaben

    Arbeiten Sie mit uns zusammen

    Wir vergeben regelmäßig Bau- und Dienstleistungsaufträge rund um unsere Neubauprojekte. Schauen Sie in unsere aktuellen Ausschreibungen.

    Zu den Vergaben