Neu-Hohenschönhausen Seehausener Straße

Bauvorhaben

Insgesamt 210 Wohnungen errichtet die HOWOGE bis Anfang 2023 auf dem Areal in der Seehausener Straße. Die Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen verfügen alle über einen Balkon oder eine Terasse und sind stellenweise barrierefrei erreichbar. Die Hälfte der Wohnungen wird als geförderter Wohnraum für günstige Einstiegsmieten vermietet. 

Wohnen in Neu-Hohenschönhausen

Natur- und stadtnah Wohnen

Die Seehausener Straße in Berlin-Hohenschönhausen ist sehr vielfältig: Das Linden Center ist in wenigen Gehminuten zu erreichen und bietet die Möglichkeit für Shopping-Erlebnisse. Im näheren Umkreis findet sich eine große kulinarische Vielfalt von Sushi bis hin zu Pizza und die nahe gelegenen Kleingärten oder der Malchower See laden zum Ausruhen ein.
Zudem sorgen die nahe gelegene Schwimmhalle Zingster Straße, die Anna-Seghers-Bibliothek, ein Gesundheitszentrum sowie Schulen und Kitas in der unmittelbaren Umgebung für einen bequemen Wohnalltag. Dank der fußläufig entfernten Straßenbahn- und S-Bahn-Anschlüsse ist man innerhalb kürzester Zeit in Berlins Zentrum.

Daten und Fakten

Lage

Seehausener Straße 33-39, 13057 Berlin

Wohneinheiten

2 Gebäude mit 210 Wohnungen, davon 50% sozial gefördert

Wohnungsschlüssel 1 bis 4 Zimmer
Besonderheiten
  • in serieller, elementierter bzw. modularer Bauweise erreichtet
  • Energiestandard KfW 50
  • beide Gebäude unterkellert
  • alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • über 50 % der Wohnungen barrierefrei
Fertigstellung voraussichtlich Januar 2023
Generalübernehmer

GOLDBECK Nordost GmbH

Ein Blick auf die Baustelle

Der Baufortschritt

In Planung
Im Bau
In Vermietung
Fertiggestellt
Bild – Überblick über die Berliner Innenstadt mit dem Fernsehturm auf rechter Seite.

Jetzt vormerken lassen und zum Vermietungsstart informiert werden

Bitte geben Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse an.

Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail zur Verifizierung der Korrektheit ihrer E-Mail-Adresse.

Das Formular konnte leider nicht abgesendet werden. Bitte überprüfen Sie die markierten Einträge und korrigieren diese:

    * Pflichtangaben

    Weitere Neubauprojekte