Lageplan der Schule

Gemeinschaftsschule Gemeinschaftsschule Insel Gartenfeld

Bild –

Im neuen Stadtquartier „Insel Gartenfeld“ in Berlin Spandau im Ortsteil Siemensstadt plant die HOWOGE den Bau einer Gemeinschaftsschule für 1.326 Schüler*innen samt den zugehörigen Sport- und Freiflächen. Errichtet wird die Schule nach dem neuen Berliner Compartmentkonzept, wodurch eine zeitgemäße Pädagogik ermöglicht wird. In den kommenden Jahren ist die Entwicklung der Insel Gartenfeld von einem ehemaligen Industriestandort zu einem gemischt genutzten neuen Stadtquartier für Wohnen und Arbeiten geplant. Durch das neu entstehende Wohngebiet müssen neue  Schulplätze gleichzeitig  für die Primarstufe sowie für die Sekundarstufe I und Sekundarstufe II geschaffen werden.  

.

Daten und Fakten

Adresse Gartenfelder Straße 28, 13599 Berlin-Spandau
Schultyp Gemeinschaftsschule
Zügigkeit 4-6-2
Schulplätze 1.326

Ein Blick auf den Projektvorgang

Der Planungs- und Baufortschritt

Partizipation
Partizipation

Das Partizipationsverfahren wurde durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie betreut und ausgewertet. Unter Einbeziehung von Vertreter*innen der Senatsverwaltungen, der Fachämter des Bezirks sowie schulischer Gremien wurde am 10.01.2020 ein ganztägiger Workshop veranstaltet. Dabei wurden u.a. zu den Themengebieten Gebäudestruktur, Raumstruktur, Freianlagen, Sportanlagen, Mensa, pädagogisches Profil, Verkehrsanbindung und außerschulische Nutzung Handlungsempfehlungen formuliert, die in die weitere Planung einfließen sollen. Eine weitere Stufe der Partizipation soll durch die Einbindung von schulischen Interessenvertreter*innen in den Wettbewerb erfolgen.


Wettbewerb
In Planung
Im Bau
Fertiggestellt