Leistungsstärke für Berlin

Ankauf von Immobilien

Im Rahmen der Wachstumsstrategie plant die HOWOGE, ihr Portfolio durch Ankauf von Immobilien und Neubau von Wohnungen stetig zu erweitern. Vor diesem Hintergrund akquirieren wir Wohnanlagen, Wohnhäuser und schlüsselfertige Projektentwicklungen sowie Grundstücke zur Errichtung weiterer Neubauvorhaben. Unsere Zielmärkte sind die Berliner Stadtteile Lichtenberg, Friedrichshain, Pankow, Treptow/Köpenick. Innerhalb unserer Quartiere streben wir eine vielfältige Bewohnerstruktur an und setzen auf Wohnkonzepte für alle Generationen und Bevölkerungsschichten. 

Kontakt Immobilien

Petra Stoklasek

Ferdinand-Schultze-Str. 71
13055 Berlin

030 - 54 64 22 18
Petra.Stoklasek@remove-this.howoge.de

Ankaufsprofile

Bestandsimmobilien

Standorte: bevorzugt folgende Stadtteile in Berlin: Lichtenberg, Friedrichshain, Pankow, Treptow, Köpenick, Weißensee
Prüfung weiterer Standorte im Einzelfall
Objekte:Bestandsimmobilien aller Baualtersklassen und Sanierungsstände
Wohnungen:ab 50 Wohnungen, gern auch Immobilienportfolien
Mindestangaben:      genaue Objektanschrift
Objektbeschreibung und aktuelle Ansichten
Lageplan
Grundstücksgröße
Mietenübersicht (Ist- und Sollmiete)
Beschreibung des Gebäudezustandes (erfolgte Instandsetzungen und Modernisierungen)
Kaufpreisvorstellung

Grundstücke

Standorte: bevorzugt folgende Stadtteile in Berlin: Lichtenberg, Friedrichshain, Pankow, Treptow/Köpenick
Prüfung weiterer Standorte im Einzelfall
Objekte:bebaubare Grundstücke zur Realisierung von Neubauprojekten
Voraussetzungen: Neubau von mindestens 50 Wohneinheiten
Möglichst fußläufig erreichbarer ÖPNV-Anschluss
Mindestangaben:   genaue Objektanschrift
Lageplan
Grundstücksgröße
Kaufpreisvorstellung

Projektentwicklungen

Standorte: bevorzugt folgende Stadtteile in Berlin: Lichtenberg, Friedrichshain, Pankow, Treptow, Köpenick
Prüfung weiterer Standorte im Einzelfall
Objekte:Schlüsselfertige Projektentwicklungen
Voraussetzungen:          ausgeglichener Mix an Wohnungstypen
effiziente Wohnungsgrundrisse
pflegeleichte, ansprechende Erschließungskerne
Barrierefreiheit des Objekts nach Norm DIN 18025
ausreichende Außenbeleuchtung der Eingangs- und Funktionsbereiche
ansprechende Begrünung
durchgängige architektonische Gestaltungsmerkmale
wartungsarme Fassaden
Erfüllung der Kriterien der aktuellen EnEV
innovative Energieversorgung
Stellplatzschlüssel von mindestens 0,4 Stellplätzen je Wohnung
Wohneinheiten:mindestens 50 Mietwohnungen im einfachen und mittleren Ausstattungsstandard
Ausstattungsmerkmale:    Terrasse und/oder Balkon/Loggia (lichte Tiefe mind. 1,40 m, Fläche mind. 10 Prozent der Wohnfläche der Wohnung)
Belichtung der Wohnung über zwei Fassadenseiten wünschenswert
lichte Raumhöhe von mindestens 2,60 Metern
Verwendung eines Werksteinbelags (oder gleichwertig) im Treppenhaus
Treppengeländer aus Stahl mit Handlauf aus Edelstahl
Mindestangaben:     genaue Objektanschrift
Objektbeschreibung und aktuelle Ansichten, Grundrisse
Lageplan
Grundstücksgröße
Wohnungsschlüssel
Kaufpreisvorstellung