Leistungsstärke für Berlin

Klimaschutzvereinbarung

Bereits in den 90er Jahren begann die HOWOGE systematisch mit der energetischen Sanierung der Gebäude und investierte insgesamt 1,5 Milliarden Euro in ihre Bestände. In Lichtenberg sind 98 Prozent unserer Wohnhäuser energetisch saniert. Schon heute liegen wir mit einem Ausstoß von 1,18 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr und Wohneinheit um gut 60 Prozent unter dem Berliner Gesamtdurchschnitt. Das erklärte Ziel der HOWOGE ist, dass bis zum Jahr 2020 pro Wohneinheit jährlich nur noch 1,12 Tonnen Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre gelangen. Zur Einhaltung dieser unternehmensspezifischen Obergrenze hat sich die HOWOGE im Jahr 2011 in der „KLIMASCHUTZVEREINBARUNG von 2011 bis 2020“ mit dem Land Berlin verpflichtet.

Downloads