Leistungsstärke für Berlin

Zurück zur Übersicht

Vierte Kunstfassade für Berlin-Lichtenberg – 1010 gestaltet 500 m²-Wand am Heinrich-Dathe-Platz

29. Mai 2017

Mit dem Fassadenkunstwerk „Tropfen und Ringe“ des international bekannten Streetart-Künstlers 1010 entsteht in Lichtenberg die vierte gigantische Kunstfassade von LOA Berlin (Lichtenberg Open ART) – der Initiative für Kunst und Bildung der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH. Anfang Juli erfolgt der erste Pinselstrich am 500 Quadratmeter großen Giebel der Erich-Kurz-Straße 9–11, direkt am Heinrich-Dathe-Platz. Wie das Motiv aussieht, bleibt noch ein Geheimnis. „So viel sei verraten, auch wenn das Kunstwerk direkt gegenüber vom Tierpark liegt, soll kein Tier den Giebel zieren“, sagt HOWOGE-Geschäftsführerin Stefanie Frensch. „Vielmehr wird das Kunstwerk dem Betrachter ganz neue Perspektiven eröffnen.“ Parallel zur Entstehung des Fassadenkunstwerkes findet auch in diesem Jahr ein Rahmenprogramm für Kinder, Jugendliche und Senioren statt.

Mit „Tropfen und Ringe“ kreiert 1010 das bislang größte Fassadenkunstwerk seiner Laufbahn. „Der Entwurf ist während einiger regnerischer Tage im letzten Winter entstanden“, erklärt 1010. „Er folgte dem Impuls, mit Farbe dem Grau und der Kälte etwas entgegen zu setzen“. Das Bild soll den Betrachter in das Gebäude hinein ziehen und einen Blick hinter die Fassade gewähren. Damit entspricht der Entwurf der markanten Handschrift des international gefragten und doch anonym bleiben wollenden Street-Art-Künstlers 1010. Im Jahr 2016 hatte der Hamburger Einzelausstellungen in Mailand und San Fransisco, darüber hinaus kreierte er u.a. Murals in Dubai und Detroit. In Deutschland sind seine Werke in Heidelberg und in der Berliner Finnowstraße zu sehen.

 

LOA Berlin

Lichtenberg Open ART (LOA Berlin) ist eine im Jahr 2012 gegründete Kunst- und Bildungsinitiative mit dem Ziel, eine Urban-Art-Galerie quer durch den Bezirk und Berlin zu schaffen. Begleitend gibt ein Nachwuchsförderprogramm Kindern, Jugendlichen und jungen Talenten die Möglichkeit, in ihrer eigenen Kreativität zu wachsen und individuelle Ideen zu verwirklichen. Initiator ist die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH. Das Unternehmen gehört mit mehr als 59.000 Wohnungen zu den größten Vermietern Deutschlands. Unterstützt wird der Bereich Nachwuchsförderung vom LOA-Kids-Paten Vattenfall Europe Wärme AG.

 

Weitere Informationen unter www.loa-berlin.de sowie www.10101010101010101010.biz.

Downloads
Ansprechpartner

Sabine Pentrop

Pressesprecherin

Annemarie Rosenfeld

Stellvertretende Pressesprecherin

Ferdinand-Schultze-Str. 71
13055 Berlin

030 - 54 64 24 20
030 - 54 64 24 21
presse@remove-this.howoge.de