Leistungsstärke für Berlin

Zurück zur Übersicht

Mobile KinderUni begrüßt 2.500sten Schüler

20. Mär 2014

Berlin, 20. März 2014. Mit der heutigen Vorlesung zum Thema „Mobbing an Schulen“ zählt die mobile KinderUni Lichtenberg (KUL unterwegs) heute den 2.500sten Besucher. Gemeinsam mit der Lichtenberger Bezirksstadträtin Kerstin Beurich be-grüßt Michael Wagner, Leiter des Bestandsmanagements der HOWOGE Woh-nungsbaugesellschaft mbH, die Jubiläumsklassen. „Die große Nachfrage zu unse-rem Bildungsprojekt zeigt, dass das Programm ein wichtiger Teil unseres Engage-ments in den Kiezen ist“, sagt Michael Wagner. „Mit dem innovativen Bildungsange-bot erreichen wir vor allem Kinder im Bezirk, die sonst bei anderen außerschulischen Angeboten oft außen vor bleiben.“
Das kostenlose Bildungsprogramm wurde im Herbst 2012 von der HOWOGE ins Leben gerufen und bringt die Rätsel der Wissenschaft – verständlich und spannend erklärt – in Klassenzimmer, Bibliotheken und Vereine. 

Rund 90 Prozent aller Schulen in Lichtenberg hat die mobile KinderUni bereits er-reicht. Die Vorlesungen und Workshops der KUL unterwegs richten sich an Kinder der Klassenstufen drei bis acht und können von der eigenen Schule direkt oder beim Kooperationspartner, der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz, gebucht werden. Professoren und andere Experten berichten den Schülern in verständlichen Vorlesungen aus ihrem Fachgebiet. Bis Ende März wird die KUL unterwegs bereits 21 Veranstaltungen im Jahr 2014 absolviert haben.

Die beliebtesten Themen drehen sich rund um die Welt der Medien- und Internet-kompetenz, insbesondere um Facebook und Twitter sowie Mobbing. Im Fokus ste-hen aber auch Vorträge zu Rechtsfragen des Alltags aus Sicht der Kinder und Ju-gendlichen. 38 Vorlesungen, Exkursionen und Workshops sind derzeit kostenlos bei KUL unterwegs zu buchen. „Die Angebote von KUL unterwegs lassen sich gut in den Schulunterricht einbauen, da die Professoren nach individueller Absprache in die Schulen kommen“, berichtet  Michael Wagner. „Damit ist das Angebot problemlos in den Schulalltag zu integrieren.“ KUL unterwegs ist eine Weiterentwicklung der KinderUni Lichtenberg (KUL), die seit 2003 jedes Jahr im November ein Bildungs-programm für neugierige Kinder in Lichtenberg bietet.

Das Programm sowie alle Informationen finden Sie hier.

Downloads
Ansprechpartner

Sabine Pentrop

Pressesprecherin

Annemarie Rosenfeld

Stellvertretende Pressesprecherin

Ferdinand-Schultze-Str. 71
13055 Berlin

030 - 54 64 24 20
030 - 54 64 24 21
presse@remove-this.howoge.de