Leistungsstärke für Berlin

Zurück zur Übersicht

Kinderuniversität wird mobil: "KUL unterwegs" in Lichtenberger Kiezen

05. Sep 2012

Mit "KUL unterwegs" bringt die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH die KinderUni Lichtenberg (KUL) in die Kieze: Mit einem echten Professor im Gepäck hin zu den Kindern vor Ort. Als langfristiges Angebot angelegt, mit spannender Themenauswahl, abwechslungsreich und interessant für Schulen, Bibliotheken und Kiezzentren.

Die HOWOGE setzt aktuell den Schwerpunkt ihres Kiezmanagements auf kreative Lernaktionen. Einen leichten, unkomplizierten Zugang zu interessanten Themen zu schaffen, Kinder im Grundschulalter zu erreichen, die sonst bei außerschulischen Themenangeboten oft außen vor bleiben, sind dabei wesentliche Anliegen.

Wir laden Sie zur Vorstellung des von der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH initiierten Projektes "KUL unterwegs" ein:

10. September um 10.00 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek,
Prerower Platz 2, 13051 Berlin
(Zugang über den Fahrstuhl im 1. Stock des Lindencenters).

Ihre Fragen zu dem Projekt "KUL unterwegs", den Hintergründen der Projektidee sowie der Projektorganisation beantworten Vertreter der HOWOGE, Evelin Müller, Amtsleiterin des Amtes für Weiterbildung und Kultur Berlin-Lichtenberg, und das Organisationsteam vom Pressebüro sowieso.

In der Anna-Seghers-Bibliothek fällt dann auch der Startschuss: Prof. Dr. Tanja Hollmann von der Hochschule für Wirtschaft und Recht hält die erste Vorlesung der "KUL unterwegs" vor 60 Kindern zum Thema "Mit Skalpell und Mikroskop – Wie Rechtsmediziner der Polizei helfen".

Downloads
Ansprechpartner

Sabine Pentrop

Pressesprecherin

Annemarie Rosenfeld

Stellvertretende Pressesprecherin

Ferdinand-Schultze-Str. 71
13055 Berlin

030 - 54 64 24 20
030 - 54 64 24 21
presse@remove-this.howoge.de