Fahnen mit dem HOWOGE Logo

Leistungsstärke für Berlin Konzernstruktur der HOWOGE

 

Die HOWOGE ist als Holding strukturiert. Während die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH für das Kerngeschäft – die Verwaltung und Betreuung der eigenen Wohnungsbestände – steht, übernehmen drei eigenständige Tochtergesellschaften die Bereiche Service und Energiemanagement sowie die Bausteuerung. Durch die Spezialisierung in den verschiedenen Gesellschaften schaffen wir die Möglichkeit für ein Mehr an Nähe zu unseren Mieter:innen, Raum für Innovationen sowie effektive Strukturen, die reibungslose Abläufe garantieren. Darüber hinaus hält die HOWOGE 100 % an verschiedenen Besitzgesellschaften, sowie 50 % an der Elisabeth-Aue GmbH.

Tochtergesellschaften

Berliner Skyline
Besitzgesellschaften

Die HOWOGE hält 100 % an 13 Besitzgesellschaften. 11 stammen aus dem Ankauf der Bestände von Deutsche Wohnen und Vonovia.

HOWOGE Besitzgesellschaften im Überblick:

  • Wohnungsbaugesellschaft Lichtenberg mbH
  • HOWOGE Goldschmidtweg GmbH
  • HOWOGE High Deck Siedlung B.V.
  • HOWOGE Soldinerstraße GmbH
  • HOWOGE Mühsamstraße GmbH
  • HOWOGE Herbststraße GmbH
  • HOWOGE Schöneberger Straße GmbH
  • HOWOGE Roedernallee GmbH
  • HOWOGE Damerowstraße GmbH
  • HOWOGE Klingsorstraße GmbH
  • HOWOGE Baumschulenstraße GmbH
  • HOWOGE Landsberger Allee GmbH
  • KW Goecke S.a.r.l.
Kontakt

Stefan-Heym-Platz 1
10367 Berlin

Lageplan

Elisabeth-Aue GmbH

Die Elisabeth-Aue GmbH wurde von der GESOBAU AG und der HOWOGE zur Entwicklung der 70 ha großen Fläche initiiert und gegründet. Das Potentialgebiet Elisabeth-Aue wird zur Bebauung in dieser Legislaturperiode nicht weiter verfolgt. Die Gesellschaft besteht fort. GESOBAU und HOWOGE halten jeweils 50 % der Gesellschaftsanteile.

HOWOGE Mitarbeiter
Baumanagement, Service oder Bauleitung…

Die HOWOGE bietet ein breites Beschäftigungsfeld & vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren