Bild – Frontansicht der Schule

Integrierte Sekundarschule Ernst Reuter Schule

Ernst Reuter Schule in Wedding

Die Ernst-Reuter-Schule liegt zentral im Berliner Bezirk Wedding und ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe im gebundenen Ganztagesbetrieb. Derzeit besuchen ca. 1150 Schüler*innen die bestehende 6-4 zügige ISS. Eine erste baufachliche Bestandsaufnahme und eine vorausgegangene Machbarkeitsstudie stellen einen dringenden Sanierungsbedarf nahezu aller Bau- und Gebäudeteile fest. Über die Sanierung hinaus plant der Bezirk am Standort eine Zügigkeitserhöhung der Sekundarstufe um zwei Züge auf eine Zügigkeit von 8-4 um zusätzliche Schulplätze zu generieren. In Kooperation mit der in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Gustav-Falke-Grundschule ist zudem ein gemeinsamer MINT-Campus geplant.

Daten und Fakten

Adresse Stralsunder Straße 53, 13355 Berlin - Mitte
Schultyp Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe
Zügigkeit 8-4
Schulplätze 1.100
Planung ARGE „Hausmann-kba-Planungsgemeinschaft“

Planungs- und Baufortschritt

Partizipation
Bild – Frontansicht der Schule

Angesichts der umfassenden Sanierungsmaßnahmen, der geplanten Zügigkeitserhöhung und der Campusidee mit der benachbarten Grundschule führt das Schulbauberatungsteam des Aachener Planungsbüros „Hausmann Architekten GmbH“ in 2020 und bis zum I.Quartal 2021 eine umfassende Partizipation mit Beteiligten der Schulgemeinschaft, der Gustav-Falke-Grundschule, des Bezirks und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie durch. Ziel ist die Ermittlung des schulfachlichen Bedarfs für eine räumliche Neuorganisation der Ernst-Reuter-Schule zur Umsetzung erweiterter pädagogischer Anforderungen auf dem neuen Schulcampus. Auf dieser und auf Basis der baufachlichen Bestandsaufnahme werden die notwendigen Maßnahmen für die kommende Sanierung entwickelt.


In Planung
Im Bau
Fertiggestellt