Bild – Frontansicht der Schule

ISS mit gymnasialer Oberstufe Carlo-Schmid-Oberschule

Carlo-Schmid-Oberschule in Spandau

Die Carlo-Schmid-Oberschule ist eine sechszügige Ganztagsschule mit gymnasialer Oberstufe in Berlin-Spandau und wird von ca. 1.000 Schüler*innen besucht. Das in den 70er Jahren in Stahlbeton-Skelettbauweise errichtete Schulgebäude soll nun, nach Jahren mit kleineren und größeren Einzelsanierungsmaßnahmen, vollumfänglich und ganzheitlich saniert werden. Aufgrund des besonderen Schulprofils in den naturwissenschaftlichen, musikalischen und künstlerischen Bereichen ist die Schule stark nachgefragt und der räumliche Bestand muss an die Nachfrage und die besonderen Anforderungen angepasst werden.

Daten und Fakten

Adresse Lutoner Straße 15/19, 13581 Berlin - Spandau
Schultyp Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe
Zügigkeit 6-4
Schulplätze 900
Planung Thoma Architekten

Planungs- und Baufortschritt

Partizipation
Bild –

Neben der baulichen und energetischen Sanierung der Carlo-Schmid-Oberschule werden zur Umsetzung der Barrierefreiheit wesentliche Umbaumaßnahmen notwendig. Diese ohnehin notwendigen Umbaumaßnahmen sollen genutzt werden, um die Möglichkeit zu schaffen die Räume an die jetzige pädagogische Nutzung anzupassen. Koordiniert durch das Stadtplanungsbüro „die raumplaner“ wurde von April bis Oktober 2019 ein umfassendes Partizipationsverfahren mit mehreren Beteiligten der Schulgemeinschaft, des Bezirkes, der HOWOGE und dem Generalplaner „Thoma Architekten“ durchgeführt.

Mehr Informationen zur Partizipation

 
Copyright: die raumplaner

In Planung
Im Bau
Fertiggestellt