Mann steckt Brief in Wahlurne

Entscheiden Sie mit! Mieterratswahl 2022

Mitmachen, Mitwählen - Seien Sie dabei!

Mitbestimmung wird bei der HOWOGE großgeschrieben: Bereits 2016 konnten 63.000 HOWOGE-Mieter:innen aus über 100 Kandidat:innen einen Mieterrat wählen. Seither vermittelten die neun Mitglieder tatkräftigt zwischen Mieterschaft, Wohnungsbaugesellschaft und Politik.

2022 wird ein neuer HOWOGE-Mieterrat gewählt, bestehend aus 10 Mitgliedern

Sie möchten als Mieterrat kandidieren?
Hier finden Sie alle Unterlagen zur Kandidatur.

Weitere Informationen

 

Bild – Illustration mit kleinen Figuren, die das Zusammenspiel Mieterrat und Aufsichtsrat zeigen

Was ist der HOWOGE-Mieterrat und was sind seine Aufgaben?

Der HOWOGE-Mieterrat bündelt Anregungen und vertritt die Interessen aller HOWOGE-Mieterinnen und Mieter gegenüber der HOWOGE mit dem Ziel, zum Interessensausgleich beizutragen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre.

Der Mieterrat befasst sich außerdem mit den Unternehmensplanungen bei Neubau-, Modernisierungs- und Instandsetzungsprogrammen sowie mit der Quartiersentwicklung und den Gemeinschaftseinrichtungen und nimmt gegenüber der Unternehmensleitung hierzu Stellung.

Der Mieterrat informiert die Mieterinnen und Mieter in geeigneter Weise über seine Beschlüsse und führt in regelmäßigen Abständen Beratungen und Sprechstunden für Mieterinnen und Mieter durch.

Mehr zum Mieterrat lesen Sie hier.

Bild – Skyline von Berlin; Man kann Baukräne erkennen.

Die HOWOGE Mieterratswahl 2022

Alle Informationen zum Ablauf der Wahl

Wie erfolgt der Wahlaufruf und wie kann man kandidieren? 

Der Wahlaufruf erfolgt Ende Januar durch persönliche Anschreiben aller stimmberechtigten Haushalte.

Bewerberinnen und Bewerber müssen ihre Kandidatur innerhalb von vier Wochen nach Bekanntgabe des Wahlaufrufs unter Angabe von Familienname, Vorname, Alter und Wohnanschrift bekannt geben. Angaben zum ausgeübten Beruf und ehrenamtlichen Aktivitäten können ergänzt werden. In einem zweiten Schritt werden Kandidierende auch um einige Informationen zu ihrer Motivation und ihren Plänen im Amt des Mieterrates gebeten. Die auf diese Weise von den Kandidierenden bereitgestellten Informationen werden für die Mieterinnen und Mieter zusammengetragen und später als Wahlinformation verwendet und öffentlich gemacht. Die Wohnadresse und die persönlichen Kontaktdaten werden nicht veröffentlicht.

Das Bewerbungsformular finden Sie ab Ende Januar auch auf der Website.

Wer darf wählen?

Pro Wohnung eine Stimme: Wahlberechtigt sind Mieter:innen ab 16 Jahre mit einem mindestens sechs Monate alten, ungekündigten Mietvertrag. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter:innen der HOWOGE oder deren Tochtergesellschaften.

Wie wird gewählt?

Gewählt wird zeitgleich bei HOWOGE, degewo, GESOBAU, STADT UND LAND und WBM. Die Mieterratswahlen finden durch eine geheime Briefwahl statt. Der Wahlstichtag wird für die landeseigenen Unternehmen festgelegt und liegt voraussichtlich im Juni 2022. Begleitet wird die Wahl durch die Wahlkommission. Der Ablauf der Wahl gliedert sich wie folgt:

1.    Information und Aufruf zur Kandidatur
2.    Konstituierung der Wahlkommission 
3.    Versand der Wahlunterlagen
4.    Einsendeschluss der Wahlbriefe
5.    Bekanntgabe der Wahlbeschlüsse und Konstituierung des Mieterrats

November 2021

Information und Aufruf zur Mitarbeit

Unterstützen Sie ehrenamtlich die Wahl, ohne selbst zu kandidieren. Durch Ihre Mitarbeit in der Wahlkommission können Sie dies aktiv unterstützen. Die Wahlkommission hat die Aufgabe, die Kandidierenden zu prüfen und zuzulassen, die Vorstellung der Kandidierenden zu organisieren, nach der Wahl die Stimmen öffentlich auszuzählen sowie das amtliche Ergebnis festzustellen und zu verkünden. Bewerben Sie sich ab Januar online oder schriftlich: HOWOGE-Wohnungsbaugesellschaft mbH, Mieterratswahl, Möllendorffstr. 2, 10367 Berlin.

Icon Januar

Januar 2022

Sitzung der Wahlkommission am 28. Januar:

Die Wahlkommission konstituiert sich. Das bedeutet, Sie wählen unter sich den Vorsitz und die Stellvertretung und organisieren die nächsten Schritte für eine erfolgreiche Wahldurchführung.

Februar 2022

Bewerbung für die Kandidatur im Mieterrat bis 23. Februar

Das Bewerbungsformular gibt’s per Post oder hier:

Formular zur Bewerbung (PDF)
Informationen zum Datenschutz (PDF)

Icon Mai

Mai 2022

Briefwahlunterlagen und Kandidatenwerbung

Die Briefwahlunterlagen kommen per Post.

Icon Juni

Juni 2022

Die Wahl findet statt

Nach Einsendeschluss erfolgt eine öffentliche Auszählung und Verkündung des Wahlergebnisses.

Icon August

Ab August 2022

Der neue Mieterrat 

Die erste konstituierende Sitzung aller neuen Mieterräte findet statt.

Kontakt

Bild – Anprechpartner Mieterratswahl Ines Neuwirth
Ines Neuwirth