Leistungsstärke für Berlin

Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Um Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen zu können, bitten wir Sie, Ihr Anliegen genauer einzugrenzen.
Felder mit * sind Pflichtangaben:

Wie hoch ist die Deckenhöhe?
mehr weniger

Die Deckenhöhe beträgt ca. 2,50 m.

Gibt es einen Trockenraum?
mehr weniger

Nein.

Welche Tierhaltung ist gestattet?
mehr weniger

Kleintiere sind grundsätzlich gestattet. Katzen und Hunde sind genehmigungspflichtig.

Gibt es Einbauküchen?
mehr weniger

Nein. Bei Bedarf kann ein Muster-Kücheinrichtungsplan zur Verfügung gestellt werden.

Werden außerhalb der Treskow-Höfe Stellplätze gebaut?
mehr weniger

Nein.

Sind die Balkone in der obersten Etage überdacht?
mehr weniger

Nein.

Wie hoch muss mein Einkommen für die Anmietung einer Wohnung sein?
mehr weniger

Die Miete sollte maximal ein Drittel Ihres Einkommens beanspruchen.

Ist ein Markisenanbau erlaubt?
mehr weniger

Nein.

Was bedeutet Sonnenschutz auf dem Exposé?
mehr weniger

Es handelt sich zumeist um elektrisch herunterfahrbare Jalousien, die auf den Sonnenseiten angebracht sind.

Habe ich noch persönlichen Einfluss bei der Gestaltung der Wohnung, z.B. Fliesenfarbe, Anzahl Waschbecken etc.?
mehr weniger

Nein. Das Gestaltungskonzept steht fest.

Gibt es eine Umzugshilfe für ältere Mieter?
mehr weniger

Kiezhelfer bieten zwar keine kompletten Umzugsdienstleistungen an, stehen bedürftigen Personen aber gerne unterstützend zur Seite.

Welche Unterlagen muss ich zur Bonitätsprüfung einreichen?
mehr weniger

Personalausweis, Einkommensnachweise der letzten 3 Monate, Mietschuldenfreiheitsbescheinigung Ihres letzten Vermieters, Schufa-Auskunft (diese holen wir mit Ihrem Einverständnis selbst ein, wenn Sie dies nicht schon getan haben).

Ist die Zahlung einer Kaution erforderlich?
mehr weniger

Ja, sie setzt sich aus drei Nettokaltmieten zusammen.

Muss ich bei einem Umzug innerhalb der HOWOGE meine bisherige Wohnung kündigen?
mehr weniger

Ja.

Was ist eine Indexmiete?
mehr weniger

Die Indexmiete ist gekoppelt an den Lebenshaltungskostenindex und wird vom statistischen Bundesamt veröffentlicht.

Die Laufzeit beträgt in den Treskow-Höfen 10 Jahre, danach richtet sich die Miete nach der ortsüblichen Vergleichsmiete. Laufzeitende ist der 31.03.2025. 

In den ersten zwei Jahren bleibt die Miete garantiert unverändert.

Voraussetzung für eine Mieterhöhung: Verändert sich der Verbraucherpreisindex, Basisjahr 2010=100, um mindestens 1,5 Prozentpunkte, darf die Nettokaltmiete angepasst werden. Die Miete bleibt immer mindestens ein Jahr unverändert. 

Beispiel: mit Mietvertragsbeginn am 01.04.2015 ist eine erste Mieterhöhung zum 01.04.2017 möglich.

Wann ist mit Mieterhöhungen zu rechnen?
mehr weniger

Siehe „Was ist eine Indexmiete?“

Welche Aufgaben haben die Mobilen Hausmeister?
mehr weniger

Graffiti-Schmierereien, Vandalismusschäden, Ärger im Haus – Unser Mobiler Hausmeisterservice achtet im Kiez abends und nachts auf Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit. Die Mobilen Hausmeister kontrollieren, ob Türen und Fenster verschlossen sind, ob sich Fremde in den Häusern aufhalten, ob Müll herumliegt, Lampen kaputt oder Zugänge und Einfahrten verstellt sind. Und wenn mal ein Nachbar zu laut feiert, sind die HOWOGE-Mitarbeiter auch zur Stelle und bitten den Ruhestörer, die Hausordnung einzuhalten.

 

Der Mobile Hausmeisterservice unterstützt die Havariehausmeister, die außerhalb der Geschäftszeiten Ansprechpartner für Havarien und Ähnliches sind. 

Wie nehme ich Kontakt zu den Mobilen Hausmeistern auf?
mehr weniger

Die Einsatzzeiten der Mobilen Hausmeisterservice-Teams sind Montag bis Donnerstag von 18 bis 4 Uhr, Freitag bis Sonntag von 19 bis 5 Uhr. Die Teams sind über die in den Hauseingängen im Informationskasten aushängenden Rufnummern zu erreichen oder zentral unter 030 - 54 64 13 00.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es?
mehr weniger

Es gibt allgemein zwei Ausstattungsvarianten. 

Gemeinsamkeiten der beiden Ausstattungen:

  • Die Wohnungen sind barrierefrei zu erreichen und – bis auf den Balkon - ist alles schwellenfrei in den Wohnungen.
  • Alle Erdgeschosswohnungen sind für Rollstuhlfahrer geeignet, jedoch nicht rollstuhlgerecht. 
  • Offene (amerikanische) Küchen in den meisten Wohnungen
  • überall ist ein Balkon, Erdgeschoss-Wohnungen haben Terrassen (Balkone ganz oben sind nicht überdacht, erlaubt sind Sonnenschirme, keine Verglasung oder Markisen)
  • auf den Balkonen/Terrassen sind  jeweils eine Steckdose + Lampe
  • elektr. Jalousien in jeder Etage, außer an Fenstern die in Richtung Norden zeigen
  • innenliegende Bäder, vereinzelt 2-Raum- und 4-Raum-Wohnungen mit Fenster, keine 3-Raum-Wohnung mit Fenster
  • 4-Raum-Wohnung mit Gäste-WC
  • jede Wohnung hat einen Keller (im Schnitt 7m²) mit Licht und Steckdose (Strom wird über den Wohnungszähler abgerechnet)
  • in jedem Aufgang ist ein Aufzug (fährt von der obersten Etage bis in den Keller) 
  • in jedem Aufgang gibt es einen Gemeinschaftsfahrradraum
  • Sicherheitswohnungstüren (SK3 Standard) 
  • Breitbandkabelnetz: Internet/Telefon/TV-Anbieter ist die Telekom 
  • in der Regel haben die 3- und 4-Raum-Wohnungen eine Abstellkammer mit WM-Anschluss 

Ausstattungsvariante 1:

  • Heizkörper und PVC-Boden in Holzoptik
  • Küchenbereich ist der Fliesenspiegel mit weißen Kacheln (ca. 10cmx10cm) vorhanden
  • Fußboden in der Küche PVC-Boden oder gefliest
  • im Badezimmer runde Waschbecken, Toiletten, mit Handtuchtrockner und Deckenlicht (Spotlight)
  • Duschtür aus Kunststoff 
  • Video-Gegensprechanlage (schwarz-weiß Display)

Ausstattungsvariante 2:

  • Parkett und Fußbodenheizung 
  • Fußboden in der Küche gefliest, Fliesenspiegel an der Wand nicht vorhanden
  • Badezimmer mit eckigen Waschbecken, Toiletten, mit Handtuchtrockner und Deckenlicht (Spotlight)
  • Duschtür aus Glas
  • Video-Gegensprechanlage (Farbdisplay)

 

 

 

Sind Wohnungsbesichtigungen möglich?
mehr weniger

Die auf dieser Internetseite eingestellten Wohnungen können bereits besichtigt werden. Sie können sich hier über die freien Wohnungen der Häuser Hönower Straße 40-46 (nördlicher Bereich der Wohnanlage) informieren.

Bitte wählen Sie aus diesem Angebot Ihre Wunschwohnung aus und fordern Sie direkt Ihr persönliches Angebot an! Wir werden uns sodann zeitnah mit Ihnen zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins für die von Ihnen ausgewählte Wohnung in Verbindung setzen.

Wie viele Schlüssel werden für die Wohnung übergeben?
mehr weniger

Es handelt sich um eine Zentralschließung, dies bedeutet, Haustür und Wohnungstür sind gleichschließend. In der Regel erhalten unsere Mieter 3 Schlüssel. 

Wie groß sind die Duschen in den Wohnungen?
mehr weniger

In der Regel 90 x 90 cm.

Gibt es einen direkten Zugang zur Tiefgarage?
mehr weniger

Dieser ist für einige Häuser gegeben. Detail-Informationen erhalten Sie von unserem Vermietungsteam.