Unsere Gewerbemieter

Generationen von Zahnspangen

Unsere Gewerbemieter
Generationen von Zahnspangen

Eine Zahnregulierung tut nicht weh, aber die mehrjährige Behandlung verlangt Geduld. Das weiß Kieferorthopädin Cornelia Werlich: „Die Zahnspange an sich finden Kinder heute sogar cool, aber sie brauchen Motivation zum Durchhalten. Manchmal hilft es, wenn ich ihnen am Gipsmodell zeige, welchen Fortschritt sie machen.“ Am 1. Juli feierte Cornelia Werlich mit ihrem Team – eine Zahntechnikerin, zwei Helferinnen – den 25. Jahrestag ihrer Praxiseröffnung in der Rostocker Straße. Inzwischen kommen schon die ersten ehemaligen Patienten mit ihren eigenen Kindern in die Sprechstunde. „Über diesen Vertrauensbeweis freue ich mich besonders“, sagt Cornelia Werlich. „Vor allem dann, wenn die jungen Eltern mit einem Lächeln zeigen, wie schön ihre eigenen Zähne geworden sind.“

Kieferorthopädische Praxis

Cornelia Werlich

Rostocker Str. 23–25

(030) 96 20 01 90