News & Tipps

Torte für die Gartenfreunde
Apr 2014

Torte für die Gartenfreunde

Backen ist Sabine Rosemanns Leidenschaft. Die Mohntorte ist ihr Meisterstück.

Sabine Rosemann hat viele gute Ideen. „Wenn ich Rezepte ausprobiere, verändere ich immer etwas oder füge Zutaten hinzu.“ So hat sie auch das Internetrezept einer Mohntorte verfeinert. Die Torte hat sie bereits für ein Treffen ihrer Garten-Initiative gebacken. Denn die Genießer ihrer Kuchen sowie die Zutaten findet Sabine Rosemann im interkulturellen Gemeinschaftsgarten. Hier gilt die Devise: "Wir ernten, was wir säen", und so können die Hobbygärtner Blumen pflanzen und selbst angebautes Obst für ihre Küche verwenden. Für Frau Rosemann ist der Gemeinschaftsgarten eine „echte Oase“, auch weil sie dort nette Menschen kennenlernt. in der Küche werkelt die Mieterin jedoch lieber allein. „Mein Freund verschwindet freiwillig, wenn ich in meiner Küche bin, so kann ich mich austoben.“

Sabine Rosemanns Mohntorte:

Zutaten

Für den Teig: Für die Creme:
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker  
  • 2  Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 g blauer, gemahlener Mohn
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Rosinen Rum oder Rumaroma nach Geschmack
  • Tortencremepulver Vanille-Geschmack
  • 300 ml Milch
  • 200 g Butter

Zubereitung

1 Den Backofen auf 180°C vorheizen und alle Teigzutaten miteinander vermengen.

2 Den Teig in eine gefettete Backform füllen und ca. 40 Minuten lang backen. Anschließend auskühlen lassen.

3 Aus der Milch, der weichen Butter und dem Tortencremepulver gemäß Anleitung die Creme zubereiten.

4 Den fertigen Boden in mehrere Schichten schneiden, diese mit Tortencreme bestreichen und aufeinander setzen.

Rezept drucken

Verraten Sie uns

Ihr Lieblingsrezept!

Einsendungen an:

HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH
Stichwort: Lieblingsrezept

Ferdinand-Schultze-Str. 71
13055 Berlin

howoge@remove-this.howoge.de