News & Tipps

Selbst gemacht: Kräuterregal zum Aufhängen

Selbst gemacht: Kräuterregal zum Aufhängen

Eine schlichte, aber geniale Idee für kleinen Küchen, in denen Platz kostbar ist: Hängen Sie die unverzichtbaren Töpfe mit Küchenkräutern einfach vors Fenster!

Dort rauben sie keine Arbeitsfläche und bekommen ausreichend Licht. Mit der folgenden Bauanleitun g zimmern Sie sich ein solches Kräuterregal ganz einfach selbst.

1. Material und Werkzeug

a) Material:
  • 5 Blumentöpfe (Durchmesser: etwa 130 mm)
  • 1 Holzbrett zum Beispiel aus Fichte oder Kiefer (Breite: ein paar Zentimeter schmaler als das Küchenfenster, Tiefe: 200 mm, Höhe: 20 mm, Länge: ca. 1000 mm)
  • 4 Drahtseile zum Aufhängen (Länge nach Deckenhöhe)
  • 8 Seilklemmen (passend zur Dicke des Drahts)
  • 4 Haken zum Befestigen an der Küchendecke (Belastbarkeit: mind. 1 kg)
  • 4 Dübel (passend zu Deckenhaken und abgestimmt auf Beschaffenheit der Decke: Beton? Rigips?
HOWOGE Bauanleitung Kräuterregal Schritt 1
b) Werkzeug:
  • Standardsäge
  • Bohrer (für Holz und Decke)
  • Topfbohrer-Aufsatz zum Aussägen der Löcher (Durchmesser: 120 mm)
  • Alternative zum Topfbohrer-Aufsatz: Stichsäge (Sägeblatt muss für Kurvenschnitte geeignet sein)
  • Schleifpapier od. Schleifmaschine 

2. Vorbereiten und Bohren

HOWOGE Bauanleitung Kräuterregal Schritt 2

(a) Brett auf die gewünschten Maße zusägen.

(b) Mit Zirkel in gleichmäßigen Abständen vier bis sechs Kreise aufzeichnen. In diesen Löchern stecken später die Kräutertöpfe. Durchmesser 10 mm kleiner als oberer Rand des Kräutertopfs.

(c) Kreismittelpunkte vorbohren.

(d) An den Brettecken vier Löcher für die Drahtseile bohren (Durchmesser: gemäß Dicke des Drahtseils, rund 2,5 mm).

3. Aussägen mit dem Topfbohrer

HOWOGE Bauanleitung Kräuterregal Schritt 3

Topfbohrer auf Bohrmaschine aufsetzen und an Kreismittelpunkt ansetzen. Topflöcher exakt aussägen. Langsam und sorgfältig arbeiten, damit sich der Topfbohrer nicht verkantet.

ALTERNATIV:
Aussägen der Löcher mit der Stichsäge. Achtung: Sägeblatt muss für Kurvenschnitte geeignet sein!
(a) Vorbohren: Mit dickem Holzbohrer (Durchmesser: 20 mm) je ein Loch nahe am inneren Rand der vorgezeichneten Kreise bohren.
(b) Stichsägeblatt in vorgebohrte Löcher einführen und Topflöcher entlang des vorgezeichneten Kreises exakt aussägen. Langsam und sorgfältig sägen, so dass die Löcher kreisrund werden.

HOWOGE Bauanleitung Kräuterregal Schritt 4

4. Abschleifen

Oberflächen sorgfältig abschleifen. Vor allem Lochkanten abrunden. Das sieht schöner aus und verhindert, dass Sie sich einen Splitter einziehen, wenn Sie die Kräutertöpfe mal herausnehmen müssen.

5. Regal aufhängen

(a) Mithilfe des Regalbretts die vier Bohrpunkte an Decke markieren. Die vier Deckenhaken sollten zueinander genau die gleichen Abstände haben wie die zuvor gebohrten Ecklöcher des Bretts zueinander.
(b) Bitte wählen Sie Bohrer und Dübel, die zur Beschaffenheit Ihrer Küchendecke passen (Beton, Rigips usw.).
(c) Löcher in die Küchendecke bohren. Dübel in den Bohrlöchern versenken.
(d) Haken fest in Dübel eindrehen.
(e) Die vier Drahtseile auf die zu Ihrer Küche passende Höhe kürzen. Achten Sie darauf, dass alle vier Seile dieselbe Länge haben.
(f) Nun befestigen Sie die Enden der vier Drahtseile an den vier Ecken des Regalbretts. Fädeln Sie dazu das untere Ende eines Drahtseils von oben durch eines der Löcher im Regalbrett, führen das Seil außen nach oben zurück, so dass eine Schlaufe entsteht. Befestigen Sie das Seilende mit Hilfe einer Klemme mit dem Seil – und zwar knapp oberhalb des Regalbretts. Wiederholen Sie dies an den drei restlichen Brettecken mit den drei restlichen Drahtseilen.
(g) Befestigen Sie die oberen Seilenden auf gleiche Weise an den vier Deckenhacken.
(h) Nun können Sie die Kräutertöpfe nach Herzenslust bepflanzen und ins Regalbrett einsetzen: Schnittlauch, Petersilie und Basilikum hängen nun immer griffbereit in Augenhöhe.

HOWOGE Bauanleitung Kräuterregal Schritt 5