Meine HOWOGE

Der neue HOWOGE-Mieterrat

Der neue HOWOGE-Mieterrat

HOWOGE-Mieter dürfen mitentscheiden. Bis 5. August wählen sie den neuen Mieterrat. Was er zu sagen hat und wie Sie Ihre Stimme abgeben können, erfahren Sie hier.

Die da oben machen sowieso, was sie wollen.“ Zumindest für die HOWOGE gilt diese Unterstellung nicht. Ab September 2016 schaut ein neunköpfiger Mieterrat dem Unternehmen über die Schulter. Gewählt wird er von Ihnen – den Mieterinnen und Mietern der HOWOGE. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Wahl Ihres künftigen Mieterrats.

Wer wählt den Mieterrat?

Wahlberechtigt ist je ein Mieter pro Haushalt im Bestand der HOWOGE. Der Mietvertrag muss mindestens seit 5. Februar 2016 bestehen und ungekündigt sein. Sie wählen per Brief. Bis spätestens 13. Juli finden Sie die Wahlunterlagen im Briefkasten. Einsendeschluss ist der 5. August. Sie wählen in einem von drei Wahlbezirken: Nord, Mitte oder Süd. Um herauszufinden, in welchem Wahlbezirk Sie wohnen, schauen Sie auf www. howoge.de/mieterrat oder wenden Sie sich an Ihr Kundenzentrum. Jeder Wahlbezirk entsendet drei Kandidaten in den neunköpfigen Mieterrat. Er tritt voraussichtlich am 14. September zusammen und amtiert für fünf Jahre.

Was macht der Mieterrat?

Die neun Mitglieder des HOWOGEMieterrats vertreten die Interessen der Mieterinnen und Mieter gegenüber der Unternehmensleitung. Dazu nehmen sie Anregungen und Wünsche der Mieter entgegen und bilden in den Quartieren Nachbarschaftsnetzwerke. Die Mitglieder beraten die Unternehmensführung bei der Planung von Neubauten, Modernisierungen, Instandsetzungen und Gemeinschaftseinrichtungen sowie bei Maßnahmen der Quartiersentwicklung. Deshalb informiert die HOWOGE den Mieterrat frühzeitig über geplante Investitionen. Der Mieterrat entsendet zwei Mitglieder in den HOWOGEAufsichtsrat: ein stimmberechtigtes Mitglied und einen Gast. So können die Mieter den Kurs des Unternehmens mitsteuern.

Wer kandidiert für den Mieterrat?

Ihre Nachbarinnen und Nachbarn. Im April hat die HOWOGE alle Mieterinnen und Mieter per Brief zu einer Kandidatur ermutigt. Viele haben sich gemeldet. Ab 16. Juni steht die Liste aller Kandidatinnen und Kandidaten auf www.howoge.de/mieterrat bereit. Im Juli stellen sie sich auf Veranstaltungen in ihrem jeweiligen Wahlkreis vor. Siehe unten.

Wie unterscheiden sich Mieterrat und Mieterbeiräte?

Der neue Mieterrat vertritt alle Mieter gegenüber der Unternehmensführung. Die bewährten Mieterbeiräte vertreten die Mieter einzelner HOWOGEQuartiere gegenüber den zuständigen Kundenzentren. Mieterrat und Mieterbeiräte arbeiten partnerschaftlich zusammen.

Mieterrat

Aus drei Wahlbezirken entsenden HOWOGEMieter Vertreter in den Mieterrat

Wann passiert was?

  • 16. Juni: Vorstellung der Kandidaten
  • 13. Juli: Sie erhalten Ihre Wahlunterlagen
  • 5. August: Einsendeschluss für Ihren Wahlbrief
  • 7. September: Bekanntgabe der Wahlergebnisse
  • 14. September: erste Sitzung des Mieterrats

Mieterratswahl

Alle Informationen zur Mieterratswahl 2016 unter www.howoge.de/mieterrat.