Die Wissenschaft als Nachbar

Toplage im Grünen

Berlin-Buch ist der nordöstlichste Ortsteil von Pankow an der Grenze zu Brandenburg. Die Region ist einer der größten Medizin- und Forschungsstandorte Deutschlands. Neben dem Wissenschaftscampus und umfassenden Krankenhaus-Ansiedlungen ist der Stadtteil geprägt durch den historischen Dorfkern, den Bucher Schlosspark sowie Wohngegenden mit modernisierten Neubauten. Hier lebt es sich ganz entspannt. Erholungssuchende finden in den grünen Bereichen entlang der Panke eine willkommene Auszeit. Doch langweilig wird es nie − das Zentrum ist im Nu mit Auto oder S-Bahn erreichbar.

30 Minuten

braucht die S-Bahn von
Buch ins Berliner Zentrum.

2.400 Wohnungen

hat die HOWOGE zwischen 2009 und
2013 in Buch modernisiert.

Aktuell in Berlin-Buch

Kiezmelder
Archiv:
Unsere Serviceangebote für Sie