Aus aktuellem Anlass | In reaction to current events

Sehr geehrte Mieter*innen,

zur Vermeidung der Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen bleibt Ihr Kundenzentrum zum allgemeinen Schutz der Gesundheit für den Kundenverkehr vorübergehend geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlich per E-Mail, telefonisch* oder per Post**. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

* Bitte haben Sie dabei Geduld, sollte es einmal zu Verzögerungen aufgrund des hohen Telefonaufkommens kommen.
** Nutzen Sie den Hausbriefkasten Ihres Kundenzentrums – bitte nicht den Hausmeisterbriefkasten.

Außerdem bleiben zum Schutz Ihrer Kinder und Familien unsere Spielplätze / Bolzplätze vorerst geschlossen! Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen, müssen wir alle Abstand halten, auch unsere Kinder. Solidarität heißt jetzt Abstand halten!

Wir halten Sie auf dem Laufenden und bitten um Ihr Verständnis.
 
Sollten Sie durch die Coronavirus-Pandemie unmittelbar betroffen sein, beachten Sie bitte den nachfolgenden Hinweis:
 
Die HOWOGE als Eigentümerin von derzeit über 62.000 Wohnungen in Berlin unterstützt Mieter, die durch die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und auch nach dem Abrufen staatlicher oder versicherungstechnischer Unterstützung ihre Miete nicht oder nur teilweise zahlen können. Die Mieter sollten sich zunächst mit ihrem Kundenzentrum telefonisch oder per Mail in Verbindung setzen. Keinesfalls sollten sie die Mietzahlung unkommentiert einstellen. Die HOWOGE wird gemeinsam mit dem Mieter nach individuellen Lösungen suchen. Unsere Abteilung Soziales Management bietet den Mietern darüber hinaus Beratungs- und Unterstützungsleistungen an. Die Hilfe umfasst u.a. Unterstützung bei der Antragstellung auf Übernahme von Mietschulden oder auf Grundsicherung, Ratenzahlungsvereinbarungen sowie die Vermittlung an entsprechende Fachstellen.

Informationen und Ansprechpartner zur Lichtenberger Corona-Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.
 
Bleiben Sie gesund.
 
Ihre HOWOGE

***

Dear Tenants,

To prevent the spread of coronavirus infections, your Customer Centre will remain temporarily closed for our customers for the general protection of health.

Please only contact us by email, telephone* or post**. You will find all the contact possibilities here.

* Please be patient if delays occur when phoning us. This is due to the high level of telephone activity.
** Please use the letter box of your Customer Centre – not the letter box of the caretaker.

In addition, for the protection of your children and families, our playgrounds / football-playing areas will remain closed for the time being! In order to further slow down the spread of the coronavirus, we must all keep our distance – including our children. Solidarity now means – keeping your distance!

We will keep you informed. Thank you for your understanding.

 
If you have been directly affected by the coronavirus pandemic, please note the following information:
 
As the owner of currently over 62,000 apartments in Berlin, HOWOGE supports tenants, who get into financial difficulties as a result of the coronavirus pandemic and are unable (or only partly able) to pay their rent – even after receiving state or insurance support. In this regard, tenants should first contact their Customer Centre by telephone or email. Under no circumstances should tenants stop paying their rent without providing us with information on their circumstances. HOWOGE will strive to find individual solutions together with the tenants affected. In addition, our Social Management Department offers our tenants advisory and support services. This assistance includes support in applying for assumption of rental debts or for basic social security support, agreements on payment in instalments as well as referrals to corresponding specialist departments.
 
Stay healthy.
 
Your HOWOGE