Küstriner Straße 18

Standort

Der südwestliche Teil Alt-Hohenschönhausens dürfte in einer Hinsicht einzigartig sein: Er ist bewegter und dynamischer als viele andere Kieze, denn hier wird sich viel bewegt. Das Sportforum Berlin ist zweitgrößter Sportkomplex der Hauptstadt und Zentrum des Berliner Leistungssports – hier trainieren Sportler aus über 30 Vereinen. Aber auch kulturell setzt der Kiez Akzente: Die Galerie 100 in der Konrad-Wolf-Straße 99 ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Als Freizeitoasen locken über einen kurzen Spazierweg das Strandbad Orankesee und der Obersee mit dem 1913 angelegten Park, wo sich auch das Architekturmuseum „Mies van der Rohe Haus“ befindet. Der Standort punktet zudem durch zahlreiche Kitas und Schulen, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft befinden. In Gesundheitsfragen bietet das benachbarte Ärztehaus „Rudolf Virchow“ Antworten. Über die ebenfalls nahe gelegenen Straßenbahnen sind zudem die Wege in andere Kieze kurz.

Küstriner Straße 18

Bauvorhaben

Lageplan Küstriner Straße

Auf dem 2.851 Quadratmeter großen Gelände an der Küstriner Straße 18 entstehen vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 44 Stadtwohnungen. Die 1,5- bis 5-Zimmer-Wohnungen sind barrierefrei zu erreichen und werden nach jetzigem Planungsstand Ende 2015 fertiggestellt.

REWA Planungsgesellschaft mbH

REWA Planungsgesellschaft mbH

Seite ausdrucken
Kontakt

Kundenzentrum im Ostseeviertel

Wiecker Straße 3b
13051 Berlin

030 - 54 64 34 00
030 - 54 64 34 01
kuzov@remove-this.howoge.de

Öffnungszeiten:

Mo/Mi/Do:8-17 Uhr
Di:8-19 Uhr
Fr:8-13 Uhr

Mietwohnung gesucht?

Mit unserer Wohnungssuche können Sie alle freien Objekte durchsuchen. Wir schaffen kontinuierlich neuen Wohnraum. Finden Sie hier Ihre Traumwohnung in unseren Neubauprojekten.

Beispielgrundrisse

REWA Planungsgesellschaft mbH

Daten und Fakten

Lage:Küstriner Str. 18, 13055 Berlin Alt-Hohenschönhausen  
Größe Grundstück:2.851 Quadratmeter
Wohneinheiten:44 Wohnungen 
Wohnungsschlüssel:1,5- bis 5-Zimmer-Wohnungen 
Gebäude:4
Besonderheiten:



barrierefreie Zugänge zu allen Wohnungen 
barrierearme Erschließung des Quartiers 
großzügige Balkone
Aufzug 
44 Stellplätze in der Tiefgarage
Energiestandard:KfW Effizienzhaus 70 
Baustart:Juni 2014
Fertigstellung:Ende 2015
Architekten:REWA Planungsgesellschaft mbH, Lichtenstein
Projektpartner:KW-Development GmbH